Neuigkeiten
15.03.2018, 09:46 Uhr
Zu Gast bei unserer hiesigen Verkehrsgesellschaft
Autonomes Fahren, Dieselskandal und Elektromobilität – das waren die herausragenden Punkte eines spannenden Vortrages, den die CDU bei der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) hören konnte. 
Gerhard Schmier, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft führte zuvor die Parteimitglieder sichtlich stolz durch die neu erbaute Werkshalle. Logistik und Technik waren ausgesprochen beeindruckend. Ralf Schwarzkopf, Vorsitzender der Christdemokraten: „Wir sind stolz, dass wir hier in Lüdenscheid einen solchen Neubau vorweisen können. Der öffentliche Personennahverkehr ist ein ganz wichtiger Standortfaktor für die Kreisstadt.“ Neuen Technologien gegenüber zeigten sich die Kommunalpolitiker aufgeschlossen. Insbesondere die Möglichkeiten des autonomen Fahrens könne eine völlig neue Mobilität ermöglichen.