WEBEX Videokonferenz | Diskussion über die Zukunft der Fachhochschule in Lüdenscheid

30.03.2021, 11:41 Uhr

Lüdenscheid soll ein „richtiger“ Studienstandort werden! In naher Zukunft sollen 1300 Studenten von 25 Lehrkräften unterrichtet werden. Schwerpunkt wird dabei neben dem Maschinenbau die Medizintechnik sein. Hier können vier weitere Studiengänge angeboten werden, u.a. der neue Präsenzstudiengang „Medical Assistant“.

Es ist unserem Ehrenvorsitzenden Bernd Schulte geschuldet, dass wir überhaupt die Fachhochschule nach Lüdenscheid bekommen haben - leider bisher nur mit Teilzeit-Studiengängen. Jetzt hat die schwarz-gelbe Landesregierung nochmals nachgelegt und Lüdenscheid aufgewertet. Das wird nicht nur der Ausbildungsqualität vor Ort, sondern der Stadt insgesamt helfen. Mehr Studenten bedeuten auch mehr Leben und Lebensqualität in der Stadt.

Über diese spannende Entwicklung wollen wir reden, und zwar mit:

Klaus Kaiser, parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaften des Landes Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr.-Ing. Claus Schuster, Rektor der Fachhochschule Südwestfalen

Christian Lepping, Geschäftsführer des Arbeitsgeberverbandes der Metall- und Elektroindustrie in Lüdenscheid


Wir laden Sie herzlich ein, mit uns über die Zukunft der Fachhochschule in Lüdenscheid zu diskutieren. Sie können sich am Dienstag, den 13. April 2021 um 19.00 Uhr in eine „WEBEX“ Videokonferenz einwählen. Sollten Sie nicht über ein entsprechendes Endgerät verfügen, können Sie sich auch telefonisch einwählen. Wenn Sie dabei sein wollen, schreiben uns bitte mit Angabe Ihrer Mail Adresse und dem Stichwort „FH Südwestfalen“ an: info@cdu-mk.de
Sie erhalten dann die Einladung am 12.4. mit dem entsprechenden Link. Wenn Sie dem Link folgen, können Sie über Ihren Browser am Rechner oder am Tablet teilnehmen.